Hibiskussommer – Alyson Noel

Klappentext

Ein Roman über die große Liebe – und die Suche nach sich selbst

Colby hat es gerade geschafft, in Amandas angesagte Clique aufgenommen zu werden. Eigentlich sollte das der beste Sommer überhaupt werden, sogar der supercoole Levi beachtet sie auf einmal. Da schicken sie ihre Eltern zu ihrer verrückten Tante auf eine griechische Insel am Ende der Welt … ohne Internetanschluss! Verzweifelt versucht Colby, Kontakt mit Amanda und Levi zu halten. Alles auf dieser griechischen Insel ist total nervig. Wirklich alles? Auf einer Party lernt sie Yannis kennen, einen gut aussehenden Jungen, der ihr schon auf der Fähre aufgefallen ist. Und auf einmal beginnt dieser schreckliche Sommer doch ganz nett zu werden …

Meinung

In diesem Buch geht es um die 17-jährige Colby die von ihren Eltern, die sich scheiden lassen wollen, in den Sommerferien nach Griechenland zur ihrer Tante geschickt wird. Zunächst ist Colby garnicht begeistert. Sie soll auf einer langweiligen Insel bei ihrer verrückten Tante wohnen, ohne Internet, Fernseher, usw. Jedoch findet sie ein Internetcafé in dem sie fast den ganzen Tag verbringt, einen Blog anfängt und über ihre Zeit auf Tinos berichtet. Zudem lernt sie in Griechenland Yannis kennen und erlebt mit ihm doch noch sehr schöne Wochen auf Griechenland.

Ich persönlich fand dieses Buch ganz gut. Es ist mal was anderes. Kein Fantasy und es hat auch keinen Zusammenhang mit der „Evermore“-Reihe.

Die Aufmachung fand ich war auch mal was neues. Es ist alles in einem Tagebuch ähnlichem Stil gehalten. Dadurch ist es sehr leicht und schnell zu lesen. Man kann locker flockig die Geschichte lesen ohne groß nachdenken zu müssen. Für mich war es ein gutes Buch für Zwischendurch vorallem passt es gut wenn draußen die Sonne scheint, da es eine romantische kleine Sommergeschichte ist.

Fazit

Ich kann es für Zwischendurch wirklich empfehlen. :)

Bewertung

4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s