Das Mädchen mit den Seidenraupen – Uschi Flacke

Klappentext

Frankreich im 17. Jahrhundert. Adrienne und ihre Schwester Suzanne fliehen aus ihrem unerträglichen Waisenhaus. Weit kommen die beiden jedoch nicht, denn der kriminelle Monsieur Brunot greift sie auf, behält Suzanne als Geisel und erpresst damit Adrienne. Sie soll sich bei einer erfolgreichen Seidenraupenzucht einschleichen und ihm wichtige Informationen über die kostbaren Tiere verschaffen. Adrienne bleibt keine Wahl, doch dann lernt sie den geheimnisvollen Lucien kennen. Ob er ihr helfen kann?

Meinung

Das Buch hat mir gut gefallen, es gibt einen schönen Einblick in das Leben in Frankreich im 16. Jahrhundert vorallem war es anfangs sehr spannend. In diesem Buch und der Gesschichte erfährt man viel über die Seidenraupenzucht. Es ist spannend geschrieben, die Personen und die Umgebung ist detailliert geschildert, ich konnte mich sehr gut hineinversetzen. Was mir sehr gut gefallen hat waren die vielen überraschenden Wendungen, die ich überhaupt nicht erwartet hätte. Obwohl der Schluss etwas kurz war, fand ich die ganze Geschichte sehr spannend. Besonders fand ich das sich Adrienne als 16-jährige so sehr und gut um ihre kleine Schwester gekümmert hat. In vielen Situationen war sie sehr mutig.

Fazit

Alles in allem ist es ein wunderschönes Jugendbuch welches auch gerne von Erwachsenen gelesen werden kann.

Bewertung

4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s