Märchenhafte Blogtour 02.02.

1536512_703430879690349_615536336_n

Wie schon angekündigt haben wir uns eine kleine Blogtour einfallen lassen. Heute kommt mein erster Beitrag. Ich stelle euch die Bücher von der lieben Gabriella Engelmann vor.

06726_Engelmann_Goldmarie Klappentext:

Marie schwebt auf Wolke 7, als sie einen Job im Laden Traumzeit ergattert. Traumhaft ist vor allem auch der Ire Dylan, den sie dort kennen lernt. Dann geschehen plötzlich viele magische Dinge, die Marie sich nicht erklären kann. Die mysteriöse Nives spinnt ihre Schicksalsfäden und im Leben von Marie und ihrer Stiefschwester Lykke ist bald nichts mehr, wie es einmal war.

**********

Dieses Buch ist eine Adaption zum Märchen Frau Holle. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem originalem Märchen.

Da ging das Mädchen zu dem Brunnen zurück und wusste nicht, was es anfangen sollte: und in seiner Herzensangst sprang es in den Brunnen hinein, um die Spule zu holen. Es verlor die Besinnung, und als es erwachte und wieder zu sich selber kam, war es auf einer schönen Wiese, wo die Sonne schien und viel tausend Blumen standen. Auf dieser Wiese ging es fort und kam zu einem Backofen, der war voller Brot; das Brot aber rief :»Ach, zieh mich raus, Zieh mich raus, Sonst verbrenn ich, Ich bin schon längst ausgebacken.« Da trat es herzu, und holte mit dem Brotschieber alles nacheinander heraus. Danach ging es weiter und kam zu einem Baum, der hing voll Äpfel und rief ihm zu:»Ach schüttle mich, Schüttle mich, Wir Äpfel sind alle miteinander reif.« Da schüttelte es den Baum, dass die Äpfel fielen, als regneten sie, und schüttelte, bis keiner mehr oben war; und als es alle in einen Haufen zusammengelegt hatte, ging es wieder weiter.

382667_313785131974271_197949180224534_1211374_1252645172_n
Klappentext:

Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten Gartenbaustudenten, den die Welt je gesehen hat. Glücklich wie noch nie macht sie sich auf den Weg zu ihrer Oma. Doch in deren idyllischem Waldhäuschen geht irgendetwas ganz und gar nicht mit rechten Dingen zu. Dort passiert eine unerklärliche Katastrophe nach der anderen. Ob der mysteriöse Marc etwas damit zu tun hat? Frech und modern: Rotkäppchen im 21. Jahrhundert.

**********

Dieses Buch ist eine Adaption zum Märchen Rotkäppchen. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem originalem Märchen.

Rotkäppchen schlug die Augen auf, und als es sah, wie die Sonnenstrahlen durch die Bäume hin und her tanzten und alles voll schöner Blumen stand, dachte es: Wenn ich der Grossmutter einen frischen Strauss mitbringe, der wird ihr auch Freude machen; es ist so früh am Tag, dass ich doch zu rechter Zeit ankomme, lief vom Wege ab in den Wald hinein und suchte Blumen. Und wenn es eine gebrochen hatte, meinte es, weiter hinaus stände eine schönere, und lief danach und geriet immer tiefer in den Wald hinein. Der Wolf aber ging geradewegs nach dem Haus der Grossmutter und klopfte an die Türe. „Wer ist draussen?“ – „Rotkäppchen, das bringt Kuchen und Wein, mach auf!“ – „Drück nur auf die Klinke!“ rief die Grossmutter, „ich bin zu schwach und kann nicht aufstehen.“ Der Wolf drückte auf die Klinke, die Türe sprang auf und er ging, ohne ein Wort zu sprechen, gerade zum Bett der Grossmutter und verschluckte sie. Dann tat er ihre Kleider an, setzte ihre Haube auf, legte sich in ihr Bett und zog die Vorhänge vor.

06685_engelmann_aschenputtel

Klappentext:

Kurz nachdem Cynthias Mutter gestorben ist, verliebt sich ihr Vater in eine andere Frau, die zwei nervige Töchter im Schlepptau hat. Zu allem Überfluss macht Stiefschwester Felicia dann auch noch Daniel schöne Augen. Ob Cyn den gutaussehenden Kunststudenten mit ihrer neuen Street–Art auf sich aufmerksam machen kann? Das große Kunstfestival ist die Gelegenheit, sich Daniel undercover zu nähern.

**********

Dieses Buch ist eine Adaption zum Märchen Aschenputtel. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem originalem Märchen.

„Aschenputtel,“ sprach sie, „bist voll Staub und Schmutz, und willst zur Hochzeit? Du hast keine Kleider und Schuhe, und willst tanzen!“ Als es aber mit Bitten anhielt, sprach sie endlich: „Da habe ich dir eine Schüssel Linsen in die Asche geschüttet, wenn du die Linsen in zwei Stunden wieder ausgelesen hast, so sollst du mitgehen.“ Das Mädchen ging durch die Hintertür nach dem Garten und rief: „Ihr zahmen Täubchen, ihr Turteltäubchen, all ihr Vöglein unter dem Himmel, kommt und helft mir lesen,

Die guten ins Töpfchen, Die schlechten ins Kröpfchen.“

Hier könnt ihr natürlich noch mehr über diese Bücher erfahren :) http://www.engelmann-lesen.de/engelmann.html

**********

Hier nochmal alle Tourdaten :)

Tag 1 – http://manustintenkleckse.blogspot.de/
Tag 2 – auf meinem Blog
Tag 3 – fairy-book.blogspot.de
Tag 4 – http://manustintenkleckse.blogspot.de/
Tag 5 – auf meinem Blog
Tag 6 – fairy-book.blogspot.de

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Märchenhafte Blogtour 02.02.

  1. Viktoria schreibt:

    Hallo,
    Eine sehr schöne Büchervorstellung. Ich Liebe die Bücher von Gabriella Engelmann, ;) dabei habe ich gerade einmal Cinderella Undercover gelesen :D. Die anderen werde ich mir nach und nach besorgen.
    Liebe Grüße
    Viki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s